Du interessierst dich für eine Ausbildung bei der Firma tegos, hast aber noch nicht den richtigen Ausbildungsberuf dort gefunden? Vielleicht ändert sich das jetzt, denn mittlerweile bietet tegos auch eine Ausbildung zum/r Fachlagerist/in an!

Deine duale Ausbildung zum Fachlageristen wird sowohl im Betrieb als auch in der Berufsschule stattfinden. Üblicherweise bist du ein bis zwei Tage in der Schule, häufig findet der Unterricht aber auch in Form von Blockunterricht statt.

In diesen Beruf sind Ordnungssinn und Zuverlässigkeit das Wichtigste. So lernst du, wie die eingehende und ausgehende Ware auf Vollständigkeit geprüft wird, wie die Ware mit Hilfe von verschiedenen Fördergeräten wie Gabelstaplern transportiert wird und wie die Qualität der Ware während der Lagerung und des Versands gesichert wird.

Zu den alltäglichen Aufgaben während der Ausbildung zählt auch das pflegen des Betriebshefts. In diesem dokumentierst du, was du während deiner Ausbildung gelernt hast.

Du musst stets konzentriert und gewissenhaft vorgehen um Aufträge zeitnah und korrekt ausführen zu können. Außerdem darfst du dich auch in stressigen Situationen nicht aus der Ruhe bringen lassen und musst körperlich fit sein, auch um deine eigene Sicherheit zu gewährleisten. Auch aus diesem Grund sind Arbeitsschuhe und Schutzhandschuhe deine ständigen Begleiter.

 

Weitere Informationen findest Du hier.