Führung 4.0 und virtuelle Teams: Ein interaktiver Workshop mit LEGO Serious Play

26. November 2019 14-18 Uhr im InnoCamp Sigmaringen – ITZ
(Marie-Curie Str. 20, 72488 Sigmaringen)

Beschreibung des Workshops am InnoCamp Sigmaringen:
Die heutige digitale Arbeitswelt stellt besondere Anforderungen an Führungskräfte. Denn Sie müssen Mitarbeiter führen, die nicht vor Ort sind (virtuelle Teams, Home-Office), sich an deren Erwartungen anpassen (Stichwort Generation Y) und dabei die steigende Komplexität und Dynamik der Aufgaben im Unternehmen berücksichtigen (mehr Selbstorganisation zur Komplexitätsbewältigung anstatt hierarchischer und personenzentrierter Führung). Führungskräfte müssen ihr bisheriges Verhalten den veränderten Gegebenheiten anpassen.

In diesem Workshop gilt es neben der kognitiven Seite des Verstehens veränderter Führung neue Führungsbilder zu erlernen und intuitiv zu verstehen. Mit Hilfe der Kreativitätsmethode „Lego Serious Play“ wird die Thematik „Führung im Wandel“ in den Gruppen bearbeitet. Dabei geht es darum, sich mittels LEGO spielerisch und kreativ Lösungen zu nähern zu erarbeiten, wie sich Führung im digitalen Zeitalter und virtuelle Teamarbeit entwickeln und wie sie in der Praxis konkret gestaltet werden können.

Ablaufplanung:

  • Begrüßung, Vorgehen und Einführung in das Thema
  • Interaktive Case-Bearbeitung
  • Theorie-Impuls
  • Erkenntniszusammenführung und Verabschiedung

Referent:
Prof. Dr. Arjan Kozica
Professur für Organisation und Leadership
ESB Business School Hochschule Reutlingen

Teilnahmegebühr:
Durch die Förderung des Projektes „DigiTrain 4.0“ durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung sowie den Europäischen Sozialfonds ist diese Veranstaltung für Sie kostenfrei.

Anmeldung:
Über unsere Homepage unter www.innocamp-sigmaringen.de unter ‚Veranstaltungen‘.