Der Vorstand des UVS

uvs-vorstand-2021

Die UVS-Vorstandsmitglieder (v.l.):
Peter Müller, Günter Stecher, Dr. Klaus F. Erkes (Präsident), Sandra Späh, Markus Kleiner, Dr. Bernhard Kräußlich

Der Unternehmerverband Sigmaringen

"Ich bin Mitglied, weil der Verband den Austausch der verschiedensten Unternehmen aus unserer Region fördert."

Jürgen Alber, Alber Holzbau GmbH

"Ich bin Mitglied, weil wir uns hier branchenübergreifend austauschen können."

Halis Kitir, Aluspan Metallbearbeitung GmbH

"Ich bin Mitglied, weil sich der UVS als engagierter Vermittler zwischen Innovation und Tradition versteht."

Torsten Oerstergaard, Columbus Verlag Paul Oestergaard GmbH

"Ich bin Mitglied, weil der UVS den creativen Austausch der unterschiedlichen Branchen fördert und damit ein creatives und aktives Netzwerk schafft."

Tobias Frey, creaktiv I Frey Werbung GmbH

"Ich bin Mitglied, weil der Kontakt und die Information der Mitgliedsunternehmen untereinander zum wirtschaftlichen Erfolg der ganzen Region beitragen. Regional verbunden – international erfolgreich."

Joachim Farger, Farger & Joosten Maschinenbau GmbH

"Ich bin Mitglied, weil wir durch den Verband die Wirtschaftsförderung des Landkreises Sigmaringen fördern."

Werner Kautz, Goelz-Druck GmbH

"Ich bin Mitglied, weil wir die Zusammenarbeit zwischen einzelnen Unternehmen aus dem Landkreis Sigmaringen unterstützen."

Jörg Rettkowski, JR-Medizintechnik

"Ich bin Mitglied, weil wir als Unternehmerverband die Wirtschaft im Landkreis Sigmaringen sind."

Michael Knäpple, Malerbetrieb Knäpple GmbH

"Ich bin Mitglied, weil wir durch den Zusammenschluss der Unternehmen die Bedeutung des Wirtschaftsstandortes Landkreis Sigmaringen steigern."

Karl-Heinz Kunzelmann, Kunzelmann Logistik GmbH

"Ich bin Mitglied, weil der UVS die Interessen von Unternehmern im Landkreis Sigmaringen vertritt."

Robert Bayer, KVB Sigmaringen GmbH

"Ich bin Mitglied, weil der UVS ein verlässlicher und starker Partner der Region ist."

Gerd Neher, NEHER DIA GmbH & Co. KG

"Ich bin Mitglied, weil wir als Verband den Standort und die Region nachhaltig und sozial verantwortlich stärken."

Alexander Frick, NMH GmbH

"Ich bin Mitglied, weil
U = unkompliziertes Denken
V = vernetztes Handeln
S = speziell für die Unternehmen im Landkreis"

Johannes Renger, Renger Kunststoffspritzteile GmbH & Co. KG

"Ich bin Mitglied, weil dieses Netzwerk wirksam für die Interessen der Unternehmen eintritt."

Erwin Riegger, Riegger Raumdecor

"Ich bin Mitglied, weil wir laufend daran arbeiten, die wirtschaftlichen Ziele der Region zu erreichen."

Michael Gubisch, SCHAEFER GmbH

"Ich bin Mitglied, weil wir als Verband die Fachkräftesicherung in der Region fördern."

Reinhard Adams, Schlösser GmbH & Co. KG

"Ich bin Mitglied, weil wir im Verband unsere Kräfte bündeln und gemeinsam etwas für die Wirtschaft bewegen können."

Markus Kleiner, Geschäftsführer H.-D. Schunk GmbH & Co. Spanntechnik KG

"Ich bin Mitglied, weil ich gemeinsam mit anderen Mitgliedsunternehmen den Landkreis Sigmaringen mitgestalten möchte."

Sandra Späh, Geschäftsführerin Karl Späh GmbH & Co. KG

"Ich bin Mitglied, weil hier Vorstellungen und Ideen von erfolgreichen Unternehmern zusammentreffen die im Austausch zu einem Mehrwert für jeden führen."

Alfred Späh, Geschäftsführer Karl Späh GmbH & Co. KG

"Ich bin Mitglied, weil der UVS ein gemeinschaftliches Vorgehen anstrebt."

Manfred Steinhart, Spedition Steinhart GmbH & Co. KG

"Ich bin Mitglied, weil der Verband eine Kontaktbörse und Ort des Meinungsaustausches ist."

Günter Stecher, Geschäftsführer Stecher Drehtechnik GmbH

"Ich bin Mitglied, weil wir als Verband ein unternehmerfreundliches Klima am Wirtschaftsstandort Landkreis Sigmaringen schaffen."

Frank Störkle, Störkle Schneider + Partner Steuerberatungsgesellschaft PartG mbB

"Ich bin Mitglied, weil dieser Verband ein aktives Netzwerk für interdisziplinären Erfahrungsaustausch bietet, das den Fokus auf regionale Themen legt."

Richard Skoberla, SYSTRONIK Elektronik und Systemtechnik GmbH

"Ich bin Mitglied, weil wir Unternehmer im Landkreis gemeinsam mehr bewegen können."

Gerd Peter Bühler, Verzinkerei Bühler GmbH, Besichtigungszentrum Oberschwaben

"Ich bin Mitglied, weil die Diskussion über spezifische, berufsständische Themen die wirtschaftliche Zukunft im Landkreis Sigmaringen prägt."

Bernhard Werz, WERZ Vakuum-Wärmebehandlung GmbH & Co. KG

"Ich bin Mitglied, weil die Synergie der Unternehmen wertvoll für die Zukunft der hiesigen Standorte und der Regionalentwicklung sein wird."

Jörg Wiehl, Wiehl GmbH & Co. KG

"Ich bin Mitglied, weil erfolgreiche Firmengeschichten zeigen, dass nichts über persönliche Beziehungen geht."

Dr. Bernhard Kräußlich, Geschäftsführer WIS GmbH

"Im UVS schlägt der Puls der Wirtschaft. Hier trifft sich unternehmerische Kompetenz."

Dr. Klaus F. Erkes, Geschäftsführer Zollern GmbH & Co. KG

Der Unternehmerverband Landkreis Sigmaringen (UVS) ist ein berufs- und branchenübergreifendes, parteipolitisch neutrales Netzwerk und vertritt die Interessen von Unternehmern im Landkreis Sigmaringen.

Ziel ist es, eine integrale und fördernde Kraft der WIS GmbH Landkreis Sigmaringen zu werden. Der UVS will verlässlicher und starker Partner sein, aktiv mitwirken, die zukunftsorientierte Entwicklung der Region fördern und Wachstum mit Umsicht fordern. Als Unternehmer, die nicht allein das eigene Unternehmensziel im Auge haben, sondern fair und engagiert im Sinne des Standorts, der Region und der hier lebenden Menschen handeln.

Der UVS versteht sich als engagierter Vermittler zwischen Innovation und Tradition, Verbesserung und Erhalt, sowie quantitativem und qualitativem Wachstum, um den Standort und die Region nachhaltig und sozial verantwortlich zu stärken und gleichzeitig ein unternehmerfreundliches Klima zu schaffen. Hierfür bündelt der Verband Unternehmergeist und unternehmerische Kompetenz, vernetzt Leistungsträger, Mitgestalter und Ideengeber, um durch gemeinschaftliches Vorgehen:

  • Visionen für nachhaltiges Wachstum zu artikulieren

  • Zukunft zu entwerfen und strategisch zu planen

  • Arbeitsplätze zu schaffen und zu sichern

  • Den Bedarf an Fachkräften zu decken

  • Ein kreatives und innovationsförderndes Milieu zu schaffen

  • Dem Unternehmernachwuchs Starthilfe zu leisten

  • Passende Investoren zu begeistern und Synergien zu nutzen

  • Den Interessen der Mitgliedsunternehmen in der Öffentlichkeit Gehör zu verschaffen